Orgasmusstörung beim Mann

Sei es, weil er zu früh, zu spät oder gar nicht gekommen ist. Für jeden vierten Mann wird der Orgasmus irgendwann zum Problem.

 

 

Das was als Problem wahrgenommen wird, ist es in der Regel nur für die betroffenen Männer ein Problem. Frauen sind da oft viel verständnisvoller als Männer denken. Nur das angekratzte Ego des Mannes und das empfundene Versagen löst schnell eine Spirale aus Stress, Angst und Druck aus. Alles Dinge die im Bett nicht förderlich sind.

Durch meine Tätigkeit weiß ich wie schwer es Männern fällt über dieses Thema zu reden. Oft helfen schon wenige Gespräche und es stellt sich eine Besserung ein. Allein der Schritt zu mir in die Praxis, zeigt der Partnerin wie wichtig Ihnen das Thema ist und es kommt zu einer Entspannung in der Beziehung.

 

Einmal über das Thema zu reden zeigt oft auf wie vielfältig das Thema sein kann und was Männer ganz nebenbei noch darüber lernen können. Die Rückmeldungen zeigen, dass davon auch die Partnerin profitiert, weil der Sex ausfüllender und aufregender empfunden wird.

 

 

Lernen Sie aus den Problemen und bringen Sie sich weiter. Einfach anrufen und Termin vereinbaren.